gehen oder bleiben?

Paarbehandlung ist eine Form psychologischer Arbeit, mit dem Ziel der Aufarbeitung und Überwindung partnerschaftlicher Konflikte. Sie dient primär der Bearbeitung akuter oder chronischer Konflikte in einer Paar- bzw. Zweierbeziehung.

Methodisch ist die Paarbehandlung jedoch oft tiefergehend und länger angelegt als dies bei der reinen Eheberatung, etwa in einer Beratungsstelle, der Fall ist.

Angestrebt wird, dass bei Beziehungskrisen möglichst beide Partner einbezogen werden, allerdings kann auch die individualpsychologische Arbeit ein Teil des  Beziehungsprozesses sein.

 

Im Behandlungsprozess steige ich sozusagen in die Beziehung ein und fungiere in erster Linie als Übersetzer und damit als Instrument, um vorherrschende Kommunikations-Missverständnisse zu beleuchten und im besten Fall zu lösen.

 

Manchmal stellt sich nach ein paar gemeinsamen Sitzungen heraus, dass ein Zusammenbleiben für einen oder beide Partner als unbefriedigend erachtet wird, und es sinnvoller ist, sich zu trennen. Auch im Trennungsprozess stehe ich so lange als Unterstützung zur Seite, wie ich gebraucht werde.

 

Kosten für eine Einheit á 50 min.: €95.